Ihre Gesundheit
Liegt uns am Herzen !

Elena Popescu

Heilpraktikerin + Osteopathin D.O.

Der Aufbau eines vertrauensvollen Verhältnisses zu meinen Patienten ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Behandlung. Die Gesundheit meiner Patienten steht für mich im Mittelpunkt. Ich nehme mir ausreichend Zeit und vergebe Termine daher nur nach Vereinbarung.

Eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung sichert meinen Leistungen die erforderliche Qualität zu.

Mitgliedschaft in Berufsverbänden

Sie können mich erreichen unter :

07623-4609761

info@heilkundepraxis.eu

Osteopathie Baby-Osteopathie

Meine Leistungen

Ganzheitlich  Individuell Patientenorientiert

Rückenschmerzen

Osteopathie

Parietal | Viszeral | Kraniosakral

Die Osteopathie betrachtet den Menschen als eine Ganzheit, die sich in einem dynamischen Gleichgewicht befindet. Dieses Gleichgewicht wird erzeugt durch das funktionelle Zusammenspiel der verschiedenen Körpersysteme z.B. Bewegungsapparat, Verdauungsorgane, Blut- und Nervensysteme usw. .

Schmerzen

Schmerztherapie

Chronische Schmerztherpie

 Akuter Schmerz dauert nur wenige Sekunden bis höchstens einige Wochen. Er hat eine wichtige Schutzfunktion: Er warnt uns vor möglichen Schäden oder bestehenden Verletzungen. Akute Schmerzen entstehen in den meisten Fällen durch erkennbare Auslöser wie Verletzungen oder Entzündungen. Der Schmerz klingt in der Regel ab, wenn die Verletzung oder Entzündung abheilt. Wenn der Schmerz sich jedoch verselbstständigt hat und immer wiederkehrt oder dauerhaft spürbar ist, lässt sich häufig kein eindeutiger Auslöser erkennen. Dauern Schmerzen länger als drei Monate an, dann spricht man von chronischen Schmerzen. Seine Warnfunktion hat der Schmerz dann verloren, er ist zu einer selbständigen Erkrankung geworden. Zu den häufigsten Schmerzformen, die einen chronischen Verlauf nehmen können, zählen Spannungskopfschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen.

Baby-Osteopathie

Babyosteopathie

pädiatrische Osteopathie

Kinderosteopathie ist die Anwendung osteopathischer Prinzipien, Methoden und Ansätze bei Neugeborenen, Kleinkindern und Kindern. Diese frühe Zeit ist geprägt von vielen unterschiedlichen Entwicklungen und wesentlichen Zeitfenstern.

Entgiftung

Ausleitungen

Aus- und Ableitungsverfahren

Täglich werden wir mit chemischen Verbindungen aus der Luft, der Nahrung oder im direkten Hautkontakt konfrontiert. Unsere Nahrung enthält verschiedene Toxine, wie Pestizide, Herbizide, Farbstoffe und Konservierungsstoffe. Problematisch sind auch Weichmacher in Trinkflaschen aus Kunststoff, Aluminium aus Folien und Kochgeschirr, Quecksilber bzw. Amalgam aus Zahnfüllungen und vieles mehr. Über Hautpflegeprodukte, Wasch- und Reinigungsmittel nehmen wir weitere Chemikalien und Duftstoffe zu uns. Unsere Kleidung und die vielen Kunststoff-Produkte in unserer Umgebung sorgen für reichhaltigen Eintrag von problematischen Stoffen in unseren Körper.

Patienten  Informationen

Nützliches und Wissenswertes

Krankenkassen

Behandlungskosten für Osteopathie werden von den meisten gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) anteilig übernommen. Eine aktuelle Übersicht gesetzlicher Krankenkassen,die sich an den Behandlungskosten beteiligen finden Sie unter: krankenkasseninfo.de oder osteokompass.de Voraussetzung für die Kostenerstattung ist in der Regel ein Privatrezept, oder eine Überweisung des Arztes. Der Osteopath muß einem osteopathischen Berufsverband angehören und Arzt oder Heilpraktiker sein.(Ausnahme Hessen) Der Patient tritt zunächst in Vorleistung, reicht danach die ärztliche Bescheinigung mit der Rechnung des Osteopathen bei seiner Krankenversicherung ein. Die in der Satzung geregelte Beteiligung wird daraufhin erstattet.

Behandlungsdauer

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube und eine falsche Erwartungshaltung zu glauben, dass nach nur einer Behandlung schon alles wieder normal und man vollkommen beschwerdefrei ist. Fehlhaltungen, Unfallfolgen, Traumata etc. können Ursachen der Schmerzen sein und haben sich oft über einen längeren Zeitraum angesammelt, meist sogar über Jahre. Zwar lassen sich diese Schmerzen betäuben, notfalls auch über das breite Spektrum der pharmazeutischen Industrie inklusive der in Kauf genommenen Nebenwirkungen. Die Ursachen werden Sie so aber nicht beheben können. Geben Sie daher Ihrem Körper Zeit, die er braucht und vertrauen Sie auf Ihre Selbstheilungskräfte. Dabei kann ich Ihnen behilflich sein und Sie aktiv unterstützen.

Behandlungskosten

Kosten fallen je nach Aufwand und Dauer der Behandlung an. Für einen ersten Termin mit Anamnese, einer eingehenden körperlichen Untersuchung sowie evtl. Behandlung berechne ich ca.90.- EUR bei einem Zeitaufwand (ca. 45 min.). Kosten und weitere Behandlungstermine werden dabei ebenfalls besprochen. Für Menschen mit geringem Einkommen biete ich eine Preisreduzierung in Form eines Sozial-Honorars. Zu den Anspruchsvoraussetzungen gelangen Sie hier .

Hygiene und Schutz

Bestimmte Hygiene-Maßnahmen sind  in einer Medizinischen Praxis immer wichtig. Ein entsprechender Hygieneplan  von Flächendesinfektion über Hände- und Hautdesinfektion bis hin zur angemessenen Schutzkleidung sollte daher immer vorhanden sein. In meiner Praxis lege ich daher besonderen Wert auf persönliche Hygiene und stelle daher meinen Patienten Masken und die die Möglichkeit sich die Hände zu desinfizieren gerne zur Verfügung. 

Würde unsere Gesundheit von der Gesundheitspolitik abhängen, wären wir schon längst ausgestorben.

Dr. rer. pol. Gerhard Kocher

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom